Urlaub in Dänemark

Urlaub in einem Ferienhaus in Dänemark

 

Auf zum Meer, lautet die Devise in Dänemark. Doch das skandinavische Urlaubsland hat weitaus mehr zu bieten als Wasser und Strand. Dänemark ist ebenso vielseitig wie abwechslungsreich, was das kleine Königreich von Jahr zu Jahr beliebter werden lässt.

Es ist vor allem die herrlich unberührte Natur, die zahlreiche Wandervögel und Radfahrer nach Dänemark lockt. Das überwiegend flache Land, das nur leicht gewellt ist, stellt ein hervorragendes Terrain für ausgedehnte Entdeckungstouren zu Fuß oder auf dem Drahtesel dar. Die für Skandinavien so typischen dänischen Ferienhäuser stehen auf der Beliebtheitsskala der Urlaubsdomizile an erster Rangstelle. Komfort und dänisches Flair lassen in den meist aus Holz erbauten Ferienhäusern keine Urlaubswünsche unerfüllt.

Wer ein Ferienhaus Dänemark privat mietet, wird sich von Anfang an darin wohl und ganz wie zu Hause fühlen. Ob kuschelig klein oder großzügig und geräumig, die "hyggeligen" Behausungen bieten für jeden Geschmack und Bedarf individuelles Wohlfühlambiente. Sogar luxuriöse Ferienvillen mit Swimming Pool oder Sauna erfreuen sich immer größerer Nachfrage.

Dänemark kann auch mit allerlei Sehenswertem aufwarten. Wer sich an historischen Gebäuden, weltberühmten Museen und dem lebendigen Treiben zahlreicher Cafés, Restaurants und Kneipen sattsehen möchte, ist in Kopenhagen am richtigen Ort. Die dänische Metropole mit Weltstadtflair präsentiert sich anspruchsvoll und unterhaltsam zugleich, was das ganze Jahr über ein buntes Völkchen in die Hauptstadt Dänemarks zieht.

Möchte man der ältesten Stadt des Landes einen Besuch abstatten, findet man in Ribe außerdem die schönsten Fachwerkhäuser Dänemarks. In Odense auf Fünen begegnet man auf Schritt und Tritt dem berühmten Märchendichter Hans Christian Andersen, der in der in dieser reizvollen Stadt geboren wurde.