Willkommen in Rovinj

Urlaub in Rovinj

 

Die Stadt Rovinj befindet sich in der bekannten kroatischen Region Istrien und ist ein sehr beliebtes Urlaubsziel. Vor allem bei Badeurlaubern ist Rovinj sehr beliebt, denn hier findet man eine Vielzahl unterschiedlicher Strände. Der Strand von Amarin beispielsweise, ein Sand- und Kieselstrand, eignet sich sehr gut zum Baden, da das Wasser hier meist flach abfällt. Die Strände Borik und Lesso beeindrucken beide mit ihrem kristallklarem Wasser; auch gibt es ausreichend Restaurants und Cafés, in welchen man sich stärken kann.

Von Ende April bis Ende September ist die beste Zeit für einen Badeurlaub in Rovinj; die durchschnittliche Wassertemperatur beträgt 24 Grad Celsius und ist damit angenehm warm.

Der Stadt vorgelagert sind insgesamt 22 Inseln, welche man bequem mit dem Boot erreichen kann; vor allem bei Tauchern sind diese sehr beliebt. Eine der beliebtesten Inseln ist die Insel St. Andreas, hier lohnt vor allem eine Besichtigung des Schlosses. Größte dieser Inseln ist mit einer Fläche von 16.000 Quadratkilometern die Insel Katarina; diese ist vor allem für Naturliebhaber absolut sehenswert, denn hier gedeiht eine üppige Vegetation aus Oleander, Föhren und vielen anderen seltenen Pflanzen.



Auch eignet sich Rovinj ideal als Ausgangspunkt für Ausflüge in die nähere Umgebung. Doch auch in der Stadt selbst gibt es einige interessante Sehenswürdigkeiten. Ein beliebtes Fotomotiv beispielsweise ist die Kirche der Heiligen Euphemia; ein barockes Bauwerk und größtes Denkmal der Stadt. Im Inneren beherbergt dieses Gotteshaus wertvolle Statuen.

Die gesamte Innenstadt wird durchzogen von schmalen Gassen und hübschen Häusern und Plätzen; charakteristisch sind übrigens die vielen Schornsteine in der Stadt. Seit dem Jahr 1963 gilt die Stadt als Kulturdenkmal.
Ein besonderes Ausflugsziel in der Stadt ist übrigens das Aquarium, welches eine Vielzahl interessanter Fische beherbergt und dem Besucher die spannende Unterwasserwelt aufzeigt.

Für alle Naturliebhaber wiederum lohnt ein Besuch des Steinbruches Fantazija, welcher sich unweit der Stadt befindet.

Was muss mit? In den Koffer müssen in der warmen Reisezeit nur leichte Kleidungsstücke. Für längere Wanderungen empfehlen wir neben den üblichen Sandalen und Flip Flops (Strand) auch noch ein paar Sneaker, sodass man für alle Gegebenheiten vorbereitet ist.